Movable Type ist nun Open Source

Stefan - 17. Dezember 2007

Movable Type, der Dinosaurier unter den Blogging-Systemen, ist nun – man möchte sagen: endlich – als Open Source freigegeben worden. Der Anbieter Six Apart hat damit auf den anhaltenden Verfall der Marktanteile und den drohenden Sturz in die Bedeutungslosigkeit reagiert. Zwar gab es bereits auch bisher eine kostenlose Version der Blogsoftware, nun aber ist die Software komplett frei:

As of today, and forever forward, Movable Type is open source. This means you can freely modify, redistribute, and use Movable Type for any purpose you choose.

In der deutschen Blogszene reicht es derzeit für einen Marktanteil von nicht mal einem halben Prozent, wie meine Untersuchung von knapp 50.000 Blogs zeigte. Allerdings ist die Software dank des ausgiebigen Supports in Corporate Blogs recht beliebt. Movable Type ist in Perl realisiert; jeder anständige Perl-Hacker hat nun also die Möglichkeit all das einzubauen, was ihm in der Software schon immer fehlte.

via pixelgraphix und bloganbieter.de

Abgelegt in: Perl

Schreibe einen Kommentar
benötigt
benötigt (wird nicht angezeigt)
optional

Suchen