WLAN-Stärke ausmessen mit Perl und Beschleunigungssensoren

Stefan - 13. Februar 2008

Hatten Sie schon öfter den Wunsch, die WLAN-Stärke in Ihrem Büro oder Ihrer Wohnung schrittgenau auszumessen? Nun, mit einem halbwegs aktuellen ThinkPad (oder mit etwas Anpassung auch jedes andere Notebook mit einem Hardware-Beschleunigungsmesser) und ein paar Perl-Scripts ist das nun ganz einfach möglich.

Im Artikel Take your ThinkPad out for a walk to create wireless site surveys zeigt Nathan Harrington, dass IBM-Programmierer zu viel Zeit haben wie man mit einem Perl-Script die Daten des Beschleunigungssensors ausliest und dazu jeweils die Signalstärke des WLAN misst. Läuft man nun mit dem ThinkPad in der Hand durchs Büro, erkennt das Programm jeden einzelnen Schritt am Ausschlag des Beschleunigungssensors; ebenso werden Drehungen registriert. Nun muss man nur noch in einem definierten Muster spazieren und schon erhält man hinterher eine bunte Karte mit der Signalstärke des eigenen WLAN-Netzes.

Abgelegt in: Perl

Schreibe einen Kommentar
benötigt
benötigt (wird nicht angezeigt)
optional

Suchen